Ligapokal 2006

Am Donnerstag teilte die Deutsche Fußball Liga (DFL) den Spielplan für den Ligapokal 2006 mit. In der Auftaktpartie treffen am 29. Juli (15.39 Uhr) der Hamburger SV und Hertha BSC Berlin aufeinander und eröffnen damit offiziell die Saison 2006/07. Beim zweiten Teil der Doppelveranstaltung in Düsseldorf treten im zweiten Spiel des Tages Schalke 04 und Bayer Leverkusen (18.15) gegeneinander an.
Für das Halbfinale qualifiziert sind Meister Bayern München und Vizemeister Werder Bremen. Zunächst empfängt Bremen am 1. August (20.30) im Weserstadion den Gewinner aus der Partie HSV und Berlin.

Einen Tag später spielt Bayern München in der Allianz Arena gegen den Sieger aus der Begegnung zwischen Schalke und Leverkusen um den Einzug ins Endspiel. Die Magath-Elf ist mit bereits fünf Titeln der erfolgreichste Ligapokal-Teilnehmer.

Das Finale wird am 5. August (18.00) im Zentralstadion in Leipzig ausgetragen.

Der Spielplan auf einen Blick

Quelle: www.kicker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.